Wirtschaftspraktikum in Q1

"Über das Betriebspraktikum der Mittelstufe hinausgehend soll das Wirtschaftspraktikum im Rahmen der Möglichkeiten des Betriebes einen weitergehenden Einblick in Struktur, Arbeitsprozesse, Markteinbindung, soziale Aspekte, unternehmerische Entscheidungen und Zukunftsperspektiven des Praktikumsbetriebs geben. Auch das Kennenlernen der Arbeitsabläufe und die praktische Erfahrung eines Arbeitstages sind wichtige Teile des Wirtschaftspraktikums.

Darüber hinaus fördert es das Kennenlernen der regionalen Wirtschaft und kann auch eine berufliche Orientierungshilfe darstellen. Die Schülerinnen und Schüler sollten möglichst – wenn im Betrieb vorhanden – einen Einblick in mehrere Abteilungen, Bereiche oder Tätigkeitsfelder (wie Produktion/Dienstleistung, Einkauf, Vertrieb, Rechnungswesen, Personalwesen, Marketing) und einen Gesamtüberblick über den Betrieb gewinnen. [...]"

(Quelle: https://www.schleswig-holstein.de/DE/Fachinhalte/S/schule_und_beruf/praktika.html)

Die für die Anmeldung des Wirtschaftspraktikums erforderlichen Unterlagen erhalten Sie hier:

Darüber hinaus können Sie das unten aufgeführte Dokument Ihrer Bewerbung beilegen, um auch Ihr Unternehmen über die Rahmenbedingungen des Wirtschaftspraktikums zu informieren und ggf. Unklarheiten vorzubeugen.