Miteinander - Füreinander

Juleica steht für Jugendleiterausbildung an der Sachsenwaldschule. Es handelt sich um ein Kooperationsprojekt zwischen der Sachsenwaldschule und dem Bereich Jugendarbeit der Stadt Reinbek. Seit 2010 werden Schülerinnen und Schüler der Oberstufe in einem gemeinsamen Projekt von Stadt und Schule zum Jugendleiter qualifiziert. Die Ausbildung umfasst zwei Wochenendblöcke, die jeweils im Herbst und im Frühjahr im Jugendgästehaus Lütjensee stattfinden.

Die Schülerinnen und Schüler erhalten eine fundierte Ausbildung, die bundesweit anerkannt ist und ihnen ermöglicht, mit Kinder- und Jugendgruppen zu arbeiten. Als Gegenleistung erwarten Schule und Stadt, dass sich die jungen Erwachsenen mit ihren Kompetenzen in der Schule und ehrenamtlich in der Kinder- und Jugendarbeit engagieren.
Die Einsatzgebiete können dabei sehr vielfältig sein – z. B.:

  • als Gruppenleiter im Verein oder Verband (Sport, Kirche, Pfadfinder, Jugendfeuerwehr etc.),
  • Leitung/Unterstützung einer Schul-AG,
  • Mitarbeit in einer Jugendeinrichtung,
  • Unterstützung von Projekten des Jugendbeauftragten (z. B. Ferienprogramm),
  • Projektleitung im Rahmen der Projektwoche am Gymnasium,
  • Hausaufgabenhilfe – auch an anderen Reinbeker Schulen.

Ansprechpartner

Frau Braun-Hintze und Frau Kühl – Sachsenwaldschule 040 – 727 325 - 0
Herr Gerwe – Jugendbeauftragter der Stadt Reinbek 040 – 727 50 316