Schulsozialarbeit an der Sachsenwalschule

Seit dem 01.09.2017 hat die Sachsenwaldschule einen Schulsozialarbeiter:

Albrecht Uhl
Diplom-Sozialpädagoge / -Sozialarbeiter

Das Büro befindet sich im alten Direktorenhaus (rotes Klinkerhaus gegenüber der Bushaltestelle) im ersten Stock.

In der Regel ist der Schulsozialarbeiter täglich von Montag – Donnerstag von 08:30 Uhr bis 16:00 Uhr und Freitags von 08:30 Uhr bis 14:00 Uhr in der Schule.
Natürlich können nach Absprache auch Nachmittagstermine vereinbart werden.

Kontakt:
Sachsenwaldschule Gymnasium Reinbek
Schulsozialarbeit
Albrecht Uhl
Schulstraße 19, 21465 Reinbek

Telefon:
040-727325-40
0170-1134174

Email: uhl [at] sachsenwaldschule.de

Der Schulsozialarbeiter unterliegt der Schweigepflicht.

Informationen zur Schulsozialarbeit

Aufgaben der Schulsozialarbeit sind unter anderem

  • Sozialpädagogische Einzelhilfe (Beratung und Begleitung einzelner Schüler/innen)
  • Krisenintervention, Unterstützung und Hilfe in Krisensituationen und bei Konflikten
  • Streitschlichtung und Mediation bei Auseinandersetzungen
  • Vermittlungsgespräche zwischen Schüler/innen, Lehrer/innen und Eltern
  • Beratung von Schülern
  • Teilnahme an (Klassen-) Konferenzen und Pädagogischen Konferenzen
  • Unterstützung und Beratung von Eltern und Lehrer/innen, Eltern- und Lehrergesprächen
  • Zusammenarbeit mit sozialen und anderen Institutionen im Umfeld u.a. dem Jugendamt (kurz ASD), der Polizei, Beratungsstellen, Präventionsangeboten, anderen Schulsozialarbeitern, der Jugendarbeit in Reinbek
  • Unterstützung und Begleitung bei der Planung und Durchführung sozialer Gruppenarbeit im Klassenverband und klassenübergreifend
  • Projektarbeit im Bereich der Prävention und Intervention
  • Elternarbeit und Elterngespräche
  • Teilnahme an Elternabenden
  • Unterrichtshospitationen, Beratung zur Unterrichtssituation und zur Interaktion zwischen Lehrkraft und Schüler während des Unterrichtes
  • Austausch und Kooperation mit der Schule/ dem Kollegium